Datenschutzerklärung.

Der Schutz und die Vertraulichkeit der Daten unserer Nutzer ist uns bei Perspective Thinking (nachfolgend "PT" genannt) sehr wichtig. Die Erhebung und Verwendung der personenbezogenen Daten erfolgt ausschließlich im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen des geltenden Datenschutzrechts. Wir möchten mit dieser Datenschutzerklärung darüber informieren, welche personenbezogenen Daten wir erheben und zu welchem Zweck wir die Daten verwenden. Im Folgenden unterrichten wir Sie über Art, Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten. Diese Unterrichtung kann jederzeit auf unserer Webseite abgerufen werden.

Verantwortliche Stelle/Kontakt

Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze ist die:

Perspective Thinking UG (haftungsbeschränkt)

Franz-Schubert-Straße 8
16548 Glienicke/Nordbahn
Deutschland

Sollten Sie Fragen oder Anregungen zum Datenschutz haben, freuen wir uns sehr über Ihre eMail an die Adresse legal@perspective-thinking.com.

Gegenstand des Datenschutzes

Gegenstand des Datenschutzes sind personenbezogene Daten. Diese sind nach § 3 Abs. 1 BDSG Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Hierunter fallen z.B. Angaben wie Name, Post-Adresse, eMail-Adresse oder Telefonnummer des Nutzers und ggf. weitergehende Nutzungsdaten.

Erhebung und Verwendung von Daten

Hier: die automatisierte Datenerhebung

Bei Nutzung der PT Produkte (z.B. MatchMe!) und/oder beim Zugriff auf die Webseiten von PT werden aus technischen Gründen automatisch Personen- und Nutzungs-bezogene Daten übermittelt. Folgende Daten werden getrennt von anderen Daten, die Sie unter Umständen an uns übermitteln, gespeichert:



Diese Daten werden ausschließlich aus technischen Gründen gespeichert und werden zu keinem Zeitpunkt einer bestimmten Person zugeordnet.

Von Nutzern eingegebene Daten

Die Produkte von PT können mit als auch ohne Anmeldung genutzt werden. Ohne Anmeldung können diese Produkte aber nur mit eingeschränkter Funktionalität genutzt werden. Damit alle Vorteile der Produkte genutzt werden können, ist eine Anmeldung/Registrierung notwendig.
Hierfür muss die eMail-Adresse und ein Passwort angegeben werden. Diese Daten werden benötigt, um zu gewährleisten, dass das vollständige Produktangebot genutzt werden kann. Nicht zuletzt benötigen wir diese und gegebenenfalls auch weitere Daten, um auf Wünsche, Fragen, Anregungen und Kritik der Nutzer reagieren zu können (Kunden-Support).

Ab einer gewissen Ausbaustufe der einzelnen Produkte von PT ist es möglich, den mit der Anmeldung/Registrierung erstellten Benutzer-Account persönlich auszugestalten. Dies kann bspw. durch das Einbinden eines eigenen Fotos, der Definition eines Nutzernamens und dem hinterlegen/verwalten weiterer spezifischer Informationen geschehen. Ebenso kann es möglich sein, eine Verbindung zu einem bestehenden Facebook-User-Account herzustellen. Es besteht keine Pflicht, den Benutzer-Account persönlich zu gestalten. Dies erfolgt allein auf freiwilliger Basis.

Die MatchMe!-App kann sowohl off- als auch online genutzt werden. Bei der reinen Offline-Nutzung werden die eingegebenen Daten dezentral auf dem verwendeten Endgerät abgelegt. Aufgebaute Verbindungen durch ein passendes MatchTag bestehen nur lokal. Die Match-Daten werden über keinen Server geleitet und dort gespeichert. Es werden lediglich die anonymisierten Daten über das verbindende MatchTag und den Ort der Verbindung an PT übertragen. Dies ist notwendig, damit wir die Erkennungsqualität der MatchTags kontinuierlich verbessern können. Seitens PT besteht keine Möglichkeit auf andere Daten des Endgerätes zuzugreifen.

Wird die MatchMe!-App im Rahmen eines registrierten Benutzer-Accounts genutzt, werden alle eingegeben Daten und MatchTags mit einer Datenbank synchronisiert. Diese Datenbank hat den Zweck, dass MatchMe! auf unterschiedlichen Endgeräten genutzt werden kann und die einzelnen MatchTags und MatchSets zentral verwaltet werden können Die Daten werden auf die jeweiligen Endgeräte mit einer sicheren SSL Verschlüsselung übertragen.

PT nutzt personenbezogene Daten, um eine sichere, effektive und nutzerbezogene Inanspruchnahme der Produkte von PT zu ermöglichen, u.a. für:



Weitergabe von Daten

Grundsätzlich geben wir keine Daten an Dritte weiter, ohne die Nutzer vorher darüber zu informieren und die Erlaubnis zur Datenweitergabe eingeholt zu haben. Lediglich in den nachfolgend erläuterten Ausnahmefällen, können wir Daten an Dritte auch ohne vorherige gesonderte Information übermitteln:



Newsletter

PT stellt einen kostenlosen Newsletter Service zur Verfügung. Mit dem Newsletter informieren wir über Produktneuheiten und senden registrierten Nutzern allgemeine Informationen zu PT und aktuellen Produktentwicklungen zu. Um den Newsletter zu erhalten, benötigen wir die eMail-Adresse der Nutzer. Diese kann auf der Startseite von PT (www.perpective-thinking.com) hinterlegt werden. Die angegebene eMail-Adresse wird gespeichert und ausschließlich zum Zwecke des Newsletterversands verwendet.

Der Newsletter kann jederzeit abbestellt werden.

Cookies

PT speichert bei der Nutzung der Webportale so genannte "Cookies", um einen umfangreichen Funktionsumfang zu bieten und die Nutzung der Webseiten komfortabler zu gestalten. "Cookies" sind kleine Dateien, die mit Hilfe des Internetbrowsers auf dem Rechner gespeichert werden. Ist der Einsatz von "Cookies" nicht erwünschst, kann das Speichern von "Cookies" auf dem Rechner durch entsprechende Einstellungen des Internetbrowsers verhindert werden, was jedoch zu Einschränkungen von Funktionsfähigkeit und -umfang des Angebots führen kann.

Analyse von PT

Im Rahmen der Nutzung der Produkte von PT erheben wir statische Daten, die zu keiner Zeit einer Person zugeordnet werden können. Dies dient dazu, die PT Angebote stetig zu verbessern.

Google Analytics
PT benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der PT Produkte ermöglichen. Die durch den "Cookie" erzeugten Informationen über die Nutzung der Produkte (einschließlich Ihrer verkürzten IP-Adresse) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Produkte auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten für PT zusammenzustellen und um weitere mit der Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten.

Google Analytics kann mittels eines Browser Add-ons deaktiviert werden, wenn diese Analyse nicht erwünschst ist. http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Löschung gespeicherter Daten

Soweit Daten für die vorgenannten Zwecke nicht mehr erforderlich sind, werden sie gelöscht. Wird der registrierte Benutzer-Account gelöscht, werden auch alle Daten aus diesem Account vollständig gelöscht. Soweit Daten aus gesetzlichen Gründen aufbewahrt werden müssen, werden diese gesperrt. Die Daten stehen einer weiteren Verwendung dann nicht mehr zur Verfügung.

Auskunfts- und Berichtigungsrecht

Selbstverständlich besteht das Recht, auf Antrag Auskunft über die von PT gespeicherten, personenbezogenen Daten zu erhalten. Ebenso besteht das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Sperrung und Löschung. Wenden Sie sich hierzu bitte an: support@perspectuive-thinking.com oder postalisch an die oben angegebene Anschrift.

Änderungen dieser Datenschutzerklärung

PT behält sich vor, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die aktuelle Fassung der Datenschutzerklärung ist unter www.perspective-thinking.com/privacy-policy abrufbar.